Überspringen

Château Providence 2011

nach Hersteller Château Providence
€84.00

€112.00 / L

Im 19. Jahrhundert hieß Château Providence noch Château Tropchaud. Erst die Familie Dupuy, die 1928 dieses wahre Juwel aus dem Pomerol erwarb, taufte das Château in Providence um. Im Jahr 2005 kam das begehrte Weingut dann in den Besitz der Etablissements Jean-Pierre Moueix. Die Keller und das alte Château wurden vollständig restauriert und auch das Weinetikett, in Anlehnung an ein Siegel aus dem 17. Jahrhundert, neu gestaltet. Die rund vier Hektar Reben sind mitten im Herzen des Plateaus von Pomerol gepflanzt. Zwischen Kirche und dem benachbarten Château Hosanna kann der immer dominante Merlot hier auf quartären Kies- und Tonböden seine unvergleichliche aromatische Qualität prall und voll und wunderschön entfalten.

Robert Parker schrieb im April 2014 im Wine Advocate über den Château Providence 2011: ''Another brilliant wine from Christian Moueix, the 2011 La Providence exhibits copious aromas of black raspberries, forest floor and a hint of spring flowers in its full-bodied, surprisingly rich, dense, creamy-textured personality. Long and opulent, this impressive Pomerol is a great success in this vintage. Consume it over the next 15+ years.''

Ideal zu Wildragouts, Wildgeflügel und Pasteten. Rinderschmorbraten, Gans oder Ente.

Zusatzinformationen

 
Alkoholgehalt 14,0 Vol.%
Allergene enthält Sulfite
Auszeichnung Parker - 93 Punkte Wine Spectator - 92 Punkte Weinwisser - 18 Punkte
Flaschengröße 0,75l
Herkunft Frankreich - Bordeaux - Pomerol
Inverkehrbringer Jean Pierre Moueix, 33502 Libourne, Frankreich
Kategorie Rotweine
Rebsorte Merlot, Cabernet Franc
Restsüße trocken
Verschlussart Kork